Die Evangelische Kirchengemeinde Broich-Saarn heißt Sie auf ihrer Homepage herzlich willkommen!

Viel Spaß und viele gute Informationen beim Stöbern auf unseren Seiten!
Wir begrüßen Sie auch gerne in unseren beiden Kirchen und Gemeindehäusern!
Ein Klick auf die Fotos verrät Ihnen mehr!

tl_files/fM_k0002/medien/gemeinde/kirchen/Dorf2.jpg tl_files/fM_k0002/medien/gemeinde/kirchen/Dorfkirche2_180.jpg tl_files/fM_k0002/medien/gemeinde/kirchen/wilhelmine.jpg tl_files/fM_k0002/medien/gemeinde/kirchen/Wilhelmine2.jpg


Demenz in der letzten Lebensphase

Am Mittwoch, dem 28. Februar 2018, findet im Gemeindezentrum Dorfkirche, Holunderstr. 5 in Saarn von 17-18.30 Uhr ein Vortrag dazu statt.

Die Referentin ist Dr. med. Christine Bienek, Fachärztin Innere Medizin, St. Elisabeth Krankenhaus, Niederwenigern.

Lesen Sie hier mehr.

Weltgebetstag 2018: Die Schöpfung schätzen

"Gran tangi gi Mama Aisa (In gratitude to mother Earth)", Sri Irodikromo, © Weltgebetstag der Frauen – Deutsches Komitee e.V.

Schon gewusst? Surinam ist ein Naturparadies. Doch die Heimat von Jaguaren, Papageien und Ameisenbären ist bedroht und auch für die Menschen sind die Lebensumstände nicht immer gut. Informationen zum Land bietet der Weltgebetstag am 2. März. „Informiert beten, betend handeln“ ist das Leitmotiv des Weltgebetstags. Bei den Weltgebetstags-Veranstaltungen in Mülheim erfährt man mehr zur Situation im ethnischen, religiösen und kulturellen Schmelztiegel Surinam. Hier finden Sie mehr - auch die Termine in Broich-Saarn.

Leise Klänge bei Kerzenschein

Samstag 10. März, Dorfkirche Saarn um 18 Uhr

Werke von Carl Phillip Emanuel Bach, Joh. Seb. Bach, u.a.

Friedhelm Capelle und Detlef Hilder, Clavichord
Leitung: Detlef Hilder
 
Eintritt frei - Spende erbeten

Frauenfrühstück

Nächster Termin: Mittwoch, 14.03.2018

Thema: Unsere Ladenkirche

Referentin: Ute Lass, Leiterin der Ev. Ladenkirche

Anmeldung bis zum 12. März - mehr rechts bei den Terminen

Warum Jesus Füße wäscht


Der nächste Mini-Gottesdienst findet am Montag, dem 19. März 2018 um 10 Uhr in der Dorfkirche statt. Thema:
"Warum Jesus Füße wäscht"

Das Plakat zum Gottesdienst finden Sie rechts bei den Terminen und bei Angebote/Kleinkinder!



"Nicht bloß uns selbst genügen"

Eine Tätigkeit, die „Rechenschaft fordert, von der Hoffnung die in euch ist“, hat Schulreferentin Sabine Dehnelt im Kirchenkreis An der Ruhr übernommen. Mit einer Referenz auf die Worte aus dem 1. Petrusbrief führte Superintendent Gerald Hillebrand Pfarrerin Dehnelt am Sonntag in ihre neue Tätigkeit ein. Lesen Sie mehr bei www.kirche-muelheim.de

Schon mal vormerken: Pfingstgottesdienst 2018

Die Evangelische Kirchengemeinde Heißen lädt ein zum gemeinsamen Pfingstgottesdienst der Evangelischen Gemeinden an der Ruhr am Pfingstsonntag, 20. Mai 2018, 10.30 Uhr. Der Gottesdienst findet statt im Garten der Erlöserkirche am Sunderplatz 4 (Heimaterde), bei schlechtem Wetter in der Kirche. Den Gottesdienst für alle Mülheimerinnen und Mülheimer feiern Pfarrerin Anja Strehlau und Pfarrerin Reinhilde Lüninghöner-Czylwik mit der Gemeinde. Es gibt musikalische Beiträge der Heißener Kantorei und Taufen. Im Anschluss ist Gelegenheit zu einem gemeinsamen Mittagsimbiss. Bei schönem Wetter kann man gut auf der Wiese sitzen, also Picknickdecken und Sitzkissen nicht vergessen, es stehen aber auch Sitzbänke zur Verfügung.

Septembertermin vormerken: Am 29.09.2018 findet der 2. Frauenkirchentag Nord in Duisburg statt. Lesen Sie hier mehr!

„Eigentlich bin ich ganz anders, ich komme nur so selten dazu“

Foto: Evangelisch in Mülheim - Kirchenkreis An der Ruhr

„Eigentlich bin ich ganz anders, ich komme nur so selten dazu“ ... denkt man. Sieben Wochen vor Ostern kann man in der Fastengruppe Routinen hinterfragen, neue Perspektiven entdecken und überlegen, worauf es im Leben ankommt. Die Treffen finden in der Evangelischen Ladenkirche, Kaiserstraße 4 (direkt am Forum / Hbf) statt, Teilnehmen kostet nichts (außer den kleinen Schubs für den inneren Schweinehund). Hier finden Sie den ganzen Text und die Termine.

Fokus Globus: Neuer Podcast nimmt die Eine Welt in den Blick

Wer profitiert vom Fairen Handel, wie funktioniert Entwicklungshilfe und was verändert die Globalisierung? Über solche Fragen wird bei Fokus Globus, dem neuen Eine-Welt Podcast, gesprochen. Fokus Globus ist eine Radiosendung im Internet (fokusglobus.de) über entwicklungspolitische Themen. Jeden Monat wird eine Person oder Institution aus der Eine-Welt-Szene vorgestellt. Fokus Globus ist ein Angebot des GMÖ – Gemeindedienst für Mission und Ökumene der Evangelischen Kirche im Rheinland. Lesen Sie hier mehr.

Familienfreizeit in Westkapelle vom 21.7. bis 4.8.2018

Mit der Familie relaxen – Vollverpflegung genießen und Zeit für Strandaufenthalte, Spaziergänge und Ausflüge in die Umgebung haben – so wollen wir die Sommerferien genießen in unserem Freizeitheim in Westkapelle. Die Organisation des Tagesprogramms liegt bei den Teilnehmenden. Bastel- und Spielangebote wird es selbstverständlich geben, genauso wie eine gemeinsame Nachtwanderung…
Lesen Sie mehr auf dem Plakat.

Ev. Ladenkirche: Mit neuen Angeboten ins neue Jahr

Welche Erfahrungen gibt es im christlich-islamischen Dialog? Wie schaut's aus im Partnerkirchenkreis in Tansania? Und wie wäre es, in dieser Passionszeit einmal beim Fasten mitzumachen? Die Ladenkirche lädt ein zu spannenden Erfahrungen und Begegnungen.
Hier finden Sie eine Übersicht über die geplanten Veranstaltungen für das erste Halbjahr 2018. Das Programm wird laufend ergänzt.

Theatergruppe KOM(M)POTT sucht dringend männliche Mitspieler

Szene aus Ladyhort - Foto: Löwenberg

Hallo Männer,
wir suchen euch! Wenn ihr zwischen 30 und 70 Jahre alt seid - Rentner sehr angenehm - und Interesse an einer kreativen Freizeitbeschäftigung habt, die sehr viel Spaß macht, dann meldet euch einfach bei uns. Aktuell ist leider ein Mitspieler aus gesundheitlichen Gründen ausgefallen. Wir brauchen euch also in unserer Theatergruppe KOM(M)POTT. Lesen Sie hier weiter.

Landessynode 2018

Mülheimer Delegation in Bad Neuenahr (v.l.): Petra Busch, Superintendent Gerald Hillebrand, Michael Meister, Pfrin. Bettina Roth

Die Landessynode 2018 hat vom 7. bis zum 12. Januar in Bad Neuenahr getagt.
Ein Schwerpunktthema der Landessynode war der christlich-muslimische Dialog.
Hier kommen Sie zu den Ergebnissen aller bearbeiteten Themen:
http://www.kirche-muelheim.de/service/ekir-ls2018-bericht-6933.php

Tage der Besinnung im Kloster

Stille Tage mit Pfarrer Pfeiffer von der Kirchengemeinde Broich-Saarn bei den Benediktinern der Abtei Königsmünster in Meschede
Vom 20.-26.August 2018 bietet  Pfarrer Pfeiffer für Jung und Alt die Möglichkeit, Tage in der Benediktinerabtei Königsmünster in Meschede zu verbringen. Die Unterbringung erfolgt auf dem Klostergelände in einfachen Einzel- oder Doppelzimmern, je nach Wunsch. Hier kommen Sie zu weiteren Informationen und zum Anmeldeformular.

Auszeit in Westkapelle in den Herbstferien

Besinnungstage für junge und alte Erwachsene in den Herbstferien

Manchmal muss man einfach mal raus, mal andere Luft schnuppern. In einer guten Mischung aus gemeinsamen Essen, Unternehmungen und Freizeit am Meer bekommen die Teilnehmenden Zeit um einmal „runterzukommen“ und um über Fragen des Lebens und Glaubens nachzudenken. Lesen Sie hier mehr oder melden Sie sich hier doch gleich an

Gemeinden laden in "Klangräume" ein

Wer in Mülheim Kirchenmusik hören möchte, hat die volle Auswahl. Das neue 40-seitige ökumenische Musikprogramm „Klangräume“ stellt die Programmvielfalt von Gospel über Romantik bis Barock für das erste Halbjahr 2018 vor. Hier finden Sie weitere Erläuterungen und auch das Programmheft für das erste Halbjahr.

Ökumenische Trauerbegleitung links der Ruhr

Sehen Sie auf dem Plakat die regelmäßigen Termine von
- Trauercafé
- Trauergruppe
- Gesprächen auf dem Friedhof
- Trauerseminar und Einführung in die ehrenamtliche Trauerarbeit

Ganz ausführlich wird Ihnen hier auf dem Folder die ökumenische Trauerarbeit vorgestellt.

Walcker Orgel der Christuskirche in der Kirche Saint Michel in Quimperlé/Bretagne

Das Foto weckt Erinnerungen bei Ihnen? Sie haben richtig gesehen. Es ist ein Bild der ersten Orgel der geschlossenen Christuskirche. Die Freunde der Orgel in Quimperlé zeigen dies Foto in ihrer Dokumentation zu ihrem Orgelprojekt in der großen alten Kirche Saint Michel. Nach 150 Jahren soll es wieder eine Orgel in ihrer Kirche geben - unsere Orgel aus der Christuskirche. Lesen Sie hier mehr. Auch in der Rückschau gab es schon einen Bericht.

Wortreich – Ausstellung im Haus der Stadtgeschichte

Wie kam die Reformation in die Herrschaft Broich, das Dorf Mülheim? Wie wurde Mülheim evangelisch? Was bedeutete die „neue Lehre“ für den Alltag im Gemeindeleben? Was hat der Krieg zwischen protestantischen Niederländern und katholischen Spaniern mit Mülheim zu tun? Warum war die reformierte Petri-Kirchengemeinde so groß und die lutherische Pauli-Kirchengemeinde so klein? Wie entwickelte sich das evangelische Leben in Mülheim weiter? Und was bedeutete die Durchsetzung der Reformation für das katholische Leben in Mülheim? (Mehr dazu im Artikel in der WAZ)
...und hier geht es zu dem tollen Begleitprogramm der Ausstellung!

Wir sind bei Facebook!

Ach, Sie haben uns schon gefunden? Das freut uns! Und für die, die uns noch nicht gefunden haben: https://www.facebook.com/EvangelischeKirchengemeindeBroichSaarn/

Wir freuen uns auf Sie!

Neu und interessant...

- Das neue 40-seitige ökumenische Musikprogramm „Klangräume“

- Für die, die gerne spielen: Hier geht es zu den Pöppelhoppers Saarn

- Bei den Nachrichten: Newsletter Nr. 4

- Neue Friedhofsgebührensatzung

- Der neue Brückenbrief aus Schottland (Februar - April 2018) bei Service

- Programmhefte, Halbjahresprogramme u.ä. (Familienzentren 2018, Ladenkirche, Familienbildungsstätte 2018, Männerarbeit 2018) unter Service

- Newsletter 1/2018 der Männerarbeit der EKiR unter Service

- Anhaltspunkte 27 bei Gemeindebrief

- Neue Werbeflyer für Westkapelle

- Feste Angebote in der Ökumenischen Trauerbegleitung 2018

- Gottesdienstplan für Februar

- Tauftermine bis Februar 2018 und Tauftermine von März bis August 2018